Ferienprogramm 2017

Am Freitag, den 28.07.2017, konnte im Rahmen des Schülerferienprogramms die Abteilung Tischtennis des TSV Schornbach bereits zum dritten Mal, 24 Jungen und Mädchen zwischen 7 und 14 Jahren, begrüßen. Ab 10:00Uhr standen Übungen unter der Leitung der Verbandsmitarbeiterin Jacqueline Pirk an, in den mit und ohne Schläger die Bewegungsabläufe geübt wurden. An verschiedenen Stationen wurden diese Bewegungen dann zum ersten Mal an den Tischen umgesetzt. Nach einer Mittagpause mit Saitenwürstchen und Getränken wurden die Abläufe bei kleinen Spielen noch weiter geübt und verbessert. Alle Teilnehmer waren mit vollem Eifer und Körpereinsatz bei der Sache.

28.08.2017


Ferienprogramm 2016

Am Freitag, den 29.7.2016, konnte im Rahmen des Schülerferienprogramms die Abteilung Tischtennis des TSV Schornbach bereits zum zweiten Mal, 28 Jungen und Mädchen zwischen 7 und 14 Jahren begrüßen. Ab 10:00Uhr standen mehrere Übungen, mit und Ohne Schläger, zu den Bewegungsabläufen und Bewegungen rund ums Tischtennis auf dem Plan. Dabei floss bei sommerlichen Temperaturen der eine oder andere Tropfen Schweiß. Nach einer Mittagspause mit warmen Saitenwürstchen wurden die erlernten Bewegungsabläufe in die Tat umgesetzt. Nach weiteren Übungen wurde in Altersgruppen ein Mäxle-Tunier durchgeführt. An zwei normalen Tischen und einem extra großen, aus 4 normalen zusammengestellten, Tisch. Die ersten drei jeder Altersgruppe durften sich dann noch einen kleinen Preis aussuchen.

08.08.2016


Ferienprogramm 2015

Am Freitag den 31.7.2015 konnten im Rahmen des Schülerferienprogramms die Abteilung Tischtennis des TSV Schornbach 25 Jungen und Mädchen zwischen 7 und 14 Jahren begrüßt werden.

Am Vormittag standen mehrere Spiele und Übungen rund um die schnellste Rückschlagballsportart auf dem Plan, mit und ohne Schläger wurden die Bewegungsabläufe rund ums Tischtennis geübt und verbessert.

Mit ersten Spielen an den Tischen wurden diese erlernten Abläufe in die Praxis übertragen.

Nach einer Mittagpause mit frisch gegrillten roten Würsten fand noch ein kleines Turnier der besonderen Art statt, bei dem auf vier Tischen, welche zu einem großen Tisch zusammengestellt wurden, Sieger ausgespielt wurden.

Zum Abschluss eines sehr gelungenen Vormittags durfte sich noch jeder Teilnehmer/-in einen Mini-Schläger als Andenken aussuchen.

10.08.2015