Dreikönigsturnier der Tischtennisabteilung des TSV Schornbach

Klaus Siegle wird erneut Vereinsmeister

 

Am 6.1.2017 fanden traditionell die Vereinsmeisterschaften satt. Beim Dreikönigsturnier werden zuerst die Doppel-Vereinsmeister ausgespielt. Anschließend der Vereinsmeister.
Bei insgesamt 11 Doppeln konnte erneut Peter Regelmann mit seinem diesjährigen Partner Dieter Binder den Titel holen. Ohne einen Einzigen Satzverlust setzten sie sich im Endspiel gegen das Doppel Dietmar Entenmann und Martin Bretzler durch. Auf dem dritten Rang landete das Doppel Timo Kalmbach und Roman Eberhardt.
Nach dem Mittagessen wurde der Vereinsmeister ausgespielt. In drei 6er Gruppen wurden zuerst die 8 Viertelfinalteilnehmer ausgespielt. Dabei kam es zu engen und hochklassigen Spielen. Dabei konnte sich der Vorjahresmeister Thomas Binder jedoch nicht für die K.O.-Runde qualifizieren. Auch die Viertelfinale gingen alle nach spannenden Spielen sehr eng aus. In den Halbfinals konnte sich dann Klaus Siegle gegen Jonas Regelmann und Egon Kufner gegen Roman Eberhardt durchsetzen. Im Finale setzte sich Klaus Siegle 3:1 gegen Egon Kufner durch. Somit kann sich Klaus Siegle wie schon 2014 Vereinsmeister nennen.

09.01.2017


Vereinsmeister Klaus Siegle mit dem Zweitplatzierten Egon Kufner und den dritten Roman Eberhardt und Jonas Regelmann