Mini Meisterschaft und Jedermannsturnier

Am 13. Februar 2016 fanden in der Brühlhalle in Schornbach der Ortsentscheid der 33. Mini- Meisterschaften und das Hobby-Jedermann-Turnier statt.

Den Beginn machten die Kids am Vormittag. Leider nahmen in diesem Jahr nur sieben Kinder daran teil. In der Altersklasse der 11- und 12-jährige der Jungen, konnte Paul Lode den Titel vor Ruben Schirm gewinnen. Dritter in diesem Jahrgang wurde Christian Carda. Bei den 9- und 10- jährigen gewann der einzige Teilnehmer Maximilian Aupperle den Titel. Bei den jüngsten bis 8 Jahre konnte sich bei den Jungs Luis Frank vor Andreas Carda durchsetzen. Bei den Mädchen gewann die einzige Teilnehmerin Denise Aupperle.

Im Gegensatz zu den Mini- Meisterschaften war die Teilnehmerzahl des Hobby- Jedermann- Turniers in diesem Jahr mit 17 Teilnehmern erfreulich hoch. Es spielten 7 Frauen und 10 Männer um den jeweiligen Titel.

Bei den Frauen konnte Sonja Gross aufgrund eines besserem Satzverhältnis am Ende den Titel gewinnen. Zweite wurde Silvia Siegle vor Alina Ungerer. Die weiteren Platzierungen von Platz 4 bis 7: Evi Wrobel, Simone Jeutter, Gesa Ahrendt, Miriam Wirsching

Den Titel der Männer konnte Siegfried Egelhof erfolgreich den Titel verteidigen. In der Neuauflage des Vorjahresfinals setzte er sich gegen Heiner Schuster durch. Dritter wurde Hans Schöberl. Die weiteren Platzierungen von Platz 4 bis 10: Uli von Hamm, Simon Entenmann, Klaus- Dieter Völzke, Alexander Herfert, Dominik Svoboda, Alexander Schwarz, Christoph Wirsching.

 18.02.2016


Schulsport-Initiative

Erfolgreiche Zwischenbilanz der Tischtennis-AG des TSV Schornbach


Seit Beginn des Schuljahres 2015/2016 bietet die Tischtennisabteilung des TSV Schornbach in Kooperation mit der Sommerrainschule Schornbach eine Tischtennis-AG an.
Die zusätzlich zum Sportunterricht angebotene AG wurde von den Schülern der Grundschule sehr gut angenommen. Unter Leitung von A-Lizenztrainer Krzysztof Ziemicki erlernen jeden Dienstagnachmittag zwischen zehn und zwölf Mädchen und Jungen neue Übungen und Methoden des Tischtennis. In einer konstruktiven aber stets spielerischen Atmosphäre entwickeln sich die Kinder stetig weiter.
Das Projekt wird unterstützt und gefördert durch die Sparkassen Finanzgruppe Baden-Württemberg im Rahmen der Sport- Initiative „Tischtennis macht Schule” des TTBW (Tischtennis Baden-Württemberg e.V.).

 07.12.2015


Tischtennis macht Schule

 

Zu Beginn des Schuljahres 2015/2016 konnte der erfolgreiche Beginn der Kooperation zwischen der Sommerrainschule Schornbach und der Abteilung Tischtennis des TSV Schornbach vermeldet werden.
Unterstützt und gefördert durch die Sparkassen-Finanzgruppe Baden-Württemberg findet die Kooperation im Rahmen der Sport-Initiative "Tischtennis macht Schule" des TTBW (Tischtennis Baden-Württemberg e.V.) statt.
Ab sofort treffen sich jeden Dienstag Schüler der Grundschule mit A-Lizenztrainer Krzysztof Ziemicki, um zusammen spielerisch mehr über die schnellste Rückschlagsportart der Welt zu lernen. Zuvor wurden bereits Tischtenniseinheiten in den Sportunterricht integriert, um die Kinder an den Sport heranzuführen. Aus diesen Unterrichtsstunden wuchsen die Bemühungen eine Tischtennis-AG ins Leben zu rufen.


Unterzeichnung des Kooperationsvertrages zwischen Frau Ursula Feuerbacher (Verantwortliche der Sommerrainschule) und Roman Eberhardt (Jugendleiter der Tischtennisabteilung des TSV Schornbach)

 06.10.2015